1

Thema: Angekommen?

Jeder Moment, den wir erleben, birgt in sich die einzigartige Wonne des angekommen Seins, doch ist unser individuelles Bewusstsein dessen oft nicht gewahr.

Das Paradoxe ist, dass wir uns selbst genau damit immer wieder von ihr abschneiden, dass wir versuchen, sie um jeden Preis festzuhalten. Denn der Kosmos entwickelt sich unaufhörlich weiter, und jedes Festhalten an einem Zustand erzeugt eine Spannung zwischen ihm und uns.

Kaum lassen wir sie los, schon gleiten wir in eine Entspannung, die uns wieder in sie eintauchen lässt.

ES ist immer jetzt. Ich bin ES. Soham. ॐ <3

रोलन्द् बब