1

Thema: Schicksal oder Zufall?

Wer sein Leben unvoreingenommen betrachtet, kommt nicht umhin zu erkennen, dass er weder an Zufall noch an Schicksal glauben kann. Weil alles immer Beides ist, je nachdem, aus welcher Perspektive man es betrachtet.

Die Ereignisse des Lebens sind keine Schicksalsschläge, keine mystischen Zeichen, keine göttlichen Versprechen, sondern schlicht Chancen, die wir nutzen können oder nicht.

Chancen, uns Selbst, unseren Geist, unsere Seele hier im Sein von ganzem Herzen zu verwirklichen. Das einzig Wichtige dabei ist, darauf zu achten, sich selbst gemeinsam mit allen anderen, der Umwelt und dem Kosmos in Harmonie zu verwirklichen.

Es geht dabei nicht um Moral, Konzepte, Prinzipien oder Modelle, sondern um unsere innersten Wünsche. Solange es sich mit allen Beteiligten vereinbaren lässt und der Welt keinen Schaden zufügt, ist alles erlaubt und in Ordnung.

Die kleinen Ziele und Wünsche sind Teil des großen Programms Evolution und sind genauso wichtig, wie das Ganze. Wenn wir sie vernachlässigen, stellen sich immer neue Hürden in den Weg.

Ich wünsche allen eine gesegnete, erfolgreiche, harmonische und erfüllende Selbstverwirklichung und die Weisheit, die Chancen zu erkennen und nutzen.

Alles Liebe.   *INLOVE*

रोलन्द् बब