1

Thema: Kosmische und persönliche Liebe

Ich habe es wohl schon öfter erwähnt, dass der Kosmos erfüllt und durchdrungen ist von einer Liebe, die einem unermesslichen Ozean gleicht.
Es ist eine vollkommen unpersönliche Liebe, die alles und jeden umfasst und jedes Sein in pures Gold verwandelt. Sie ist grenzenlos, atemberaubend und Ehrfurcht gebietend.
Sie verbindet alles miteinander, lässt den ganzen Kosmos einschließlich des eigenen Ich im Bewusstsein zu einer Einheit, einem unendlich großen Ganzen verschmelzen.

Diese mit nichts zu vergleichende und in ihrer Intensität und Tiefe unbeschreibliche Erfahrung lässt sich auf vielen verschiedenen Wegen erreichen. Wer sie einmal gemacht hat, wird nie wieder derselbe Mensch sein, wie zuvor.

Was alle Wege dort hin gemeinsam haben, ist die totale Hingabe, die vollkommene Aufgabe aller persönlichen Wünsche und Ziele für diese eine Erfahrung.

Der eine Weg, auf dem ich dort hin gelangt bin, war sehr großer Schmerz, der mich dazu brachte, alles andere aufzugeben. Als ich gar nichts mehr wollte, ja nicht einmal mehr diese Erfahrung, fand ich mich plötzlich mitten drin vor.

Der andere Weg war die persönliche Liebe zu einem Menschen in einer Beziehung. Diese Liebe ist wie ein Fluss, der in den Ozean der kosmischen Liebe mündet. Wenn man sich ihr vollkommen hingibt, wird sie zum reißenden Strom, in dem man gemeinsam hinaus aus dem virtuellen Gefängnis des Ego in die Unendlichkeit katapultiert wird, um dort miteinander und mit dem ganzen Kosmos zu verschmelzen.

Dann gibt es nicht mehr ich und Partner, sondern nur noch All-Eins-Sein, schwerelose Geborgenheit in dem unendlichen Ozean der kosmischen Liebe, vollkommen frei schwebend zwischen den Sternen und doch nicht von ihnen getrennt.

Ich wünsche allen Menschen von ganzem Herzen, diese Liebe immer wieder zu erfahren, bis wir alle vollkommen Eins mit ihr geworden sind.  *INLOVE*  *INLOVE*  *INLOVE*

रोलन्द् बब