FB Artikel

Ausgewählte Facebook Posts von Roland Baba Zufälliger Post:   zufälliger Artikel

Beitrag vom 13.04.2019 10:57

Ja, ich weiß, wir alle hätten am Liebsten, dass alle Menschen UNS immer mit Respekt, Liebe und Mitgefühl behandeln - und in der Priorität sehr viel weiter hinten dann natürlich auch alles und jeden anderen.

Und Letzteres auch nur, weil die meisten Menschen offenbar nicht anders können, als ihre Gedanken und Gefühle wie auch sämtliche Wertungen auf jeden zu projizieren und nicht dazu in der Lage sind, sich vorzustellen, dass andere Menschen eventuell Freude aus dem beziehen können, was sie für sich negativ werten oder gar etwas entsetzlich unangenehm finden könnten, was ihnen große Freude bereitet.

So sind natürlich Respekt, Liebe, Mitgefühl, Aufrichtigkeit, Wohlwollen usw. herrliche Ideale, die wenn es die kosmischen Impulse so auslösen, wunderbar gelebt werden KÖNNEN - aber eben nicht müssen.

DER Mensch ist eben nicht, wie es die Meisten offenbar gern hätten, immer nur lieb, nett, verständnis-, respekt- und rücksichtsvoll. Das ist nicht seine Natur.

DER Mensch ist nur die Summe aller möglichen Formen, alle Eigenschaften und Fähigkeiten, die ein Mensch annehmen kann, gute wie böse. Und daran wird keiner je etwas ändern.

EIN Mensch, dem wir jetzt begegnen (also nicht all die schrecklichen Begegnungen zwischen Menschen, die irgendwann mal stattgefunden haben, stattfinden könnten oder scheinbar irgendwo gerade stattfinden, das sind nämlich alles nur Illusionen, Vorstellungen), hat eine ganz bestimmte Form, die sich aus vielen Eigenschaften und Fähigkeiten zusammensetzt, die gerade in ihm wirksam sind.

Aber KEIN Mensch hat je alle Eigenschaften und Fähigkeiten, die DER Mensch hat - und die damit JEDER Mensch jederzeit annehmen könnte.

Die meisten Menschen wissen, oder ahnen zumindest, dass weder sie selbst, noch irgend ein anderer Mensch immer genau dieselbe Form, dieselbe Kombination von Eigenschaften und Fähigkeiten hat, sondern wir alle uns, von ein paar grundlegenden Eigenheiten abgesehen, ständig verändern, dazulernen und vergessen, abnehmen, zunehmen usw.

Die Impulse und Umstände passen die Form JEDES Menschen IMMER so an, dass er sich vollkommen perfekt und harmonisch ins kosmische Ganze einfügt.

Da der ganze Kosmos selbst immer in Bewegung, Veränderung ist, sind die ganzen Ideale, die vielfach dogmatisch angebetet und mit Gewalt versucht werden durchzusetzen, schlicht und ergreifend eben nur Ideale, die KEIN Mensch je dauerhaft annehmen kann.

KEIN existierender Mensch ist immer gelassen, zufrieden, glücklich, wohlwollend, mitfühlend, liebend, uneingeschränkt aufrichtig, nur gut. Außer mir vielleicht

JEDER Mensch kann und wird jederzeit jede Form, jede Kombination von Eigenschaften und Fähigkeiten annehmen, die zur Natur DES Menschen gehören, ob gut oder böse, die den Impulsen und Umständen des Augenblicks gerecht werden - ob wir das nun selbst so empfinden, oder nicht.

Natürlich gehören zu diesen Eigenschaften und Fähigkeiten auch der freie Wille, Gelassenheit, Liebe, Mitgefühl, Wohlwollen und Aufrichtigkeit. Wir alle können sie jederzeit immer wieder erfahren und sein. Aber absolut KEIN existierender Mensch kann das uneingeschränkt und durchgängig, denn was EINEN Menschen in einem bestimmten Augenblick ausmacht, ist eben nur seine gegenwärtige Form, IMMER nur eine winzige Auswahl dessen, was DER Mensch ist, die durch das kosmischen Ganze bestimmt wird - nicht durch persönliche oder kollektive Ideale.

Deswegen ist auch KEIN existierender Mensch ein Betrüger, Tierquäler, Vergewaltiger, Mörder - das sind alles nur Formen, die manche Menschen in bestimmten Momenten annehmen, weil die Umstände und Impulse sie dazu führen. Sie können die meiste Zeit genau das Gegenteil sein.

Es ist also ein ganz wunderbares Hobby, all die ganzen sogenannten menschlichen und spirituellen Werte und Ideale zu leben und pflegen, alles, was ihnen widerspricht, aufs schärfste zu verurteilen und bekämpfen und kann eine große Orientierungshilfe dabei sein, wenn man mal wieder gerade meint, man hätte einen freien Willen und müsste sich für das "Richtige" entscheiden.

Das kann sogar die ganze individuelle Wahrnehmung so verändern, dass man plötzlich wirklich nur noch liebenden, mitfühlenden, wohlwollenden, aufrichtigen, zufriedenen, gesunden, schönen Menschen begegnet. Es wird aber NIE dazu führen, dass es nur noch solche Menschen gibt, denn das SEIN verwirklicht IMMER völlig ungehindert gnadenlos alles, was möglich ist.

Und dabei entstehen nicht mal Widersprüche, denn es gibt so viele Menschen, die ihren eigenen, ganz individuellen Erfahrungsraum erleben, dass sich auch alle Gegenteile ungehindert gleichzeitig verwirklichen können und werden - nur eben nicht jederzeit für jeden erfahrbar.

Das, was uns als Mensch, als gespielte Rolle, als scheinbar abgetrennte, begrenzte Einheit des unvorstellbaren, unendlichen kosmischen Bewusstsein ausmacht, ist immer nur die Form, die wir gerade haben - und die bestimmt, was wir wahrnehmen, erleben, erfahren, denken und fühlen. Manchmal haben wir darauf einen Einfluss darauf und manchmal nicht. Je nachdem, wie es gerade ins kosmische Gesamtgeschehen passt.

Und ES passt IMMER, denn alles, was geschieht, IST WIRKLICHKEIT und Täuschung, sowohl falsch, als auch richtig, sowohl gut als auch böse. Daran zu zweifeln ist zwar selten dämlich, aber selbst das haben wir selten in der Hand und kann unter Umständen auch als gut erfahren werden. 🙏☯️🕉😉

89 Leute mögen diesen Artikel. 13 Leute haben diesen Artikel in Facebook kommentiert. In Facebook ansehen   Einzelansicht

Posts aus dem Jahr 2015

Januar

Februar

März

April

Mai

Juni

Juli

August

September

Oktober

November

Dezember

Posts aus dem Jahr 2016

Januar

Februar

März

April

Mai

Juni

Juli

August

September

Oktober

November

Dezember

Posts aus dem Jahr 2017

Januar

April

Mai

Juni

Juli

August

September

Oktober

November

Dezember

Posts aus dem Jahr 2018

Januar

Februar

März

April

Mai

Juni

Juli

August

Posts aus dem Jahr 2019

Januar

Februar

März

April

Mai

Juni

Juli

August

September

Oktober

Suche in Posts

suchen nach: