FB Artikel

Ausgewählte Facebook Posts von Roland Baba Zufälliger Post:   zufälliger Artikel

Beitrag vom 24.09.2019 23:57

Werdet wie die Kinder ...

Sehr viele Menschen scheinen sich ihrer immensen Bedeutung für das Universum gar nicht bewusst zu sein. Dabei würde es doch ihre Welt ohne sie gar nicht geben.

Unsere einzige Aufgabe besteht darin, zu Sein und eben diese ganz persönliche, individuelle, relative Welt wahrzunehmen.

Absolut alles, was darüber hinaus geht ist reines Privatvergnügen. Wer es anders sieht oder empfindet, hat etwas ganz wesentliches im Leben noch nicht erkannt oder schon wieder vergessen: Es gibt nur Kinder.

Alle Kinder lieben es, Erwachsene zu spielen, sich Konzepte, Regeln und Gesetze auszudenken, sie einzuhalten und durchzusetzen. Aber die Meisten erinnern sich nur bis zu einem gewissen Alter, dass es ein Spiel ist und halten sich tatsächlich für verantwortungsbewusste, aufrichtige, moralische und spirituelle Erwachsene.

Kleine Kinder spielen das Spiel ganz bewusst mit Hingabe und Ernst, aber sie wissen, dass es ein Spiel ist. Große Kinder spielen immer noch Erwachsene, aber haben völlig vergessen, dass es ein Spiel ist. Und deswegen lehren sie alle kleinen Kinder, es auch zu vergessen - in der felsenfesten Überzeugung, das einzig Richtige zu tun.

Aber erfüllt und glücklich sind sie nicht. Weil sie vergessen haben, was ihre einzige Aufgabe ist, zu Sein und diese Welt wahrzunehmen, sind sie immerzu auf der Suche.

Nach neuen Aufgaben, Konzepten, Regeln und Gesetzen, die es gilt, einzuhalten und durchzusetzen - und sei es mit Gewalt.

Es gibt nichts zu erreichen, verwirklichen, verbessern, entwickeln, verhindern und beseitigen - das Universum ist schon perfekt und bietet bereits alle Möglichkeiten, selbst solche, die wir uns nicht einmal vorstellen können.

Wir, bzw. das, was wir für uns halten, unser Ich, die Person, die gespielte Rolle im kosmischen Theater, sind nicht wirklich, nicht echt, nicht authentisch. Wir sind ALLE nur ein Produkt der kosmischen Fantasie, Spielfiguren, Handlanger, Diener kosmischer Kräfte, die wir aus der Rolle heraus nie zu begreifen in der Lage sein werden.

Als solche sind wir das Wichtigste, das einzig Wesentliche, was existiert - denn ohne uns gäbe es dieses kosmische Theater samt der Rolle, die wir spielen überhaupt nicht.

Und gleichzeitig sind wir für das kosmische Ganze als gespielte Rollen völlig bedeutungslos, jederzeit ersetzbar und es gibt immer jemanden, der alles, was wir tun, besser könnte.

Das Einzige, worauf wir uns wirklich verlassen können, ist dass wir genau jetzt diese Welt wahrnehmen. Und das Einzige, was wir „sinnvolles" mit diesem Leben anfangen können ist, unser Spiel hier so heiter, frei, gelöst, gelassen, mit Hingabe, freudig, erfüllt, mit Herz UND Verstand UND vor allem ganz bewusst zu spielen - nie zu vergessen, dass alle Aufgaben, die über das reine Sein hinaus gehen, nur ausgedacht und es nicht wert sind, dafür zu leiden oder kämpfen. Es ist schließlich nur ein Spiel, Illusion, Maya, kosmisches Theater vom Feinsten.

Das ist es, was damit gemeint ist: werdet wie die Kinder ... 🙏🔱🕉☯️

87 Leute mögen diesen Artikel. 13 Leute haben diesen Artikel in Facebook kommentiert. In Facebook ansehen   Einzelansicht

Posts aus dem Jahr 2015

Januar

Februar

März

April

Mai

Juni

Juli

August

September

Oktober

November

Dezember

Posts aus dem Jahr 2016

Januar

Februar

März

April

Mai

Juni

Juli

August

September

Oktober

November

Dezember

Posts aus dem Jahr 2017

Januar

April

Mai

Juni

Juli

August

September

Oktober

November

Dezember

Posts aus dem Jahr 2018

Januar

Februar

März

April

Mai

Juni

Juli

August

November

Dezember

Posts aus dem Jahr 2019

Januar

Februar

März

April

Mai

Juni

Juli

August

September

Oktober

November

Dezember

Suche in Posts

suchen nach: