FB Artikel

Ausgewählte Facebook Posts von Roland Baba Zufälliger Post:   zufälliger Artikel

Beitrag vom 30.04.2019 13:09

Man könnte dazu neigen, Darvin zu verfluchen, ihm die Schuld zu geben dafür, dass er mit seiner Evolutionstheorie, der Idee, dass die Natur alles ausprobiert, was geht, aber nur das Beste und Stärkste überleben lässt, um sich immer weiter zu entwickeln und perfektionieren, unsere ganze Kultur für alle Ewigkeit so vergiftet hat, dass sich der Glaube an das „besser" sein müssen und wollen als unumgängliches Naturgesetz bis ins tiefste Innere unauslöschlich auch in die Spiritualität eingebrannt hat.

Wenn man sich darauf einlässt, der Versuchung nachzugeben, für diese Idee, die allen Menschen ein entspanntes, gelassenes, erfülltes Dasein im Jetzt verwehrt, ohne den Stress, sich bis in alle Ewigkeit immer weiter entwickeln, verbessern, besser sein und noch besser werden zu müssen, als jedes andere Wesen im Universum, einen Schuldigen im Außen zu suchen.

Wir müssen nichts verbessern, weder uns selbst, noch irgend jemand oder etwas anderes, nichts erschaffen, erreichen, beseitigen, verhindern, uns nirgendwo hin entwickeln, um genau das zu werden, was wir schon immer waren, sind und sein werden.

Völlig egal, was wir tun oder lassen, wo wir hin und weg schauen, was wir dulden oder verhindern, WIR ALLE sind schon das, waren es schon immer und werden es immer sein: einfach DAS, einfach himmlisch, göttlich, perfekt in genau der Rolle, die wir gerade spielen und wie wir sie spielen, fügen uns immer völlig harmonisch ins kosmische Ganze ein, durch und durch spirituell, völlig erwacht - AUSNAHMSLOS ALLE.

An diesem ko(s)mischen, göttlichen, himmlischen, dämlichen Entwicklungstheater, diesem ununterbrochen neue Probleme, Ungerechtigkeiten, Dummheit, Schmerz und Leid erzeugenden Wahn, wir alle wären nicht schon genau hier und jetzt absolut perfekt, sind wir ALLE GANZ ALLEIN schuld, weil wir uns den Mist nicht nur selbst ausdenken und dann ins Außen, auf Anderen, die Natur, das Universum projizieren, sondern dann immer wieder auch noch daran glauben, uns oder andere als unzureichend denken und fühlen und damit selbst drauf rein fallen.

Also auf zur nächsten Runde im Spiel: nur die Besten überleben.

27 Leute mögen diesen Artikel. 5 Leute haben diesen Artikel in Facebook kommentiert. In Facebook ansehen   Einzelansicht

Posts aus dem Jahr 2015

Januar

Februar

März

April

Mai

Juni

Juli

August

September

Oktober

November

Dezember

Posts aus dem Jahr 2016

Januar

Februar

März

April

Mai

Juni

Juli

August

September

Oktober

November

Dezember

Posts aus dem Jahr 2017

Januar

April

Mai

Juni

Juli

August

September

Oktober

November

Dezember

Posts aus dem Jahr 2018

Januar

Februar

März

April

Mai

Juni

Juli

August

Posts aus dem Jahr 2019

Januar

Februar

März

April

Mai

Juni

Juli

August

September

Oktober

Suche in Posts

suchen nach: