FB Artikel

Ausgewählte Facebook Posts von Roland Baba Zufälliger Post:   zufälliger Artikel

Beitrag vom 30.11.1999 00:00

Alle Worte haben dieselbe Kraft, wenn man nicht nur auf seiner Vorstellung der „eigenen“ Person durch das Sein reitet.

Sie können aufwecken oder die Illusion des persönlichen Weltbildes noch bestätigen, noch tiefer in die gespielte Rolle, die unbewusste Identifikation mit ihr, die Spaltung in Ich und Welt treiben. Das hängt allein vom Empfänger ab, nicht vom besonders wachen, freien, spirituellen oder vermeintlich leeren Überbringer.

Jeder Wert ist rein subjektiv, scheinbar willkürliche Zuordnung aufgrund der Vorstellung der persönlichen Geschichte, dir wir von Kind an so lange herunter beten, bis wir anfangen zu glauben, das wirklich zu sein und zu ihren Gefangenen werden.

Nichts gegen Kraft, Werte, Liebe, Mitgefühl, das Wahre, Schöne und Gute, das gibt es, wie wir jederzeit erfahren können, tatsächlich alles wirklich. Aber nur eben relativ, persönlich, dualistisch erfahrbar und fühlbar.

Es ist deshalb je nach Perspektive auch möglich UND unmöglich, die Freuden und Leiden der nur gespielten Person UND die absolute Freiheit ganz wach und bewusst gleichzeitig wahrzunehmen und zu erfahren, ohne sich dualistisch auf die eine oder andere Seite ziehen zu lassen - sogar mit UND ohne den geringsten Verlust an Lebensqualität. 🕉🙏🏽

In Facebook ansehen   Einzelansicht

Posts aus dem Jahr 2015

Januar

Februar

März

April

Mai

Juni

Juli

August

September

Oktober

November

Dezember

Posts aus dem Jahr 2016

Januar

Februar

März

April

Mai

Juni

Juli

August

September

Oktober

November

Dezember

Posts aus dem Jahr 2017

Januar

April

Mai

Juni

Juli

August

September

Oktober

November

Dezember

Posts aus dem Jahr 2018

Januar

Februar

März

April

Mai

Juni

Juli

August

Posts aus dem Jahr 2019

Januar

Februar

März

April

Mai

Juni

Juli

August

September

Oktober

Suche in Posts

suchen nach: