FB Artikel

Ausgewählte Facebook Posts von Roland Baba Zufälliger Post:   zufälliger Artikel

Beitrag vom 03.01.2019 14:57

Das Selbst

wie es in esoterischen und spirituellen Kreisen gern vorgestellt oder gesehen wird, gibt es nicht. Es ist eine Illusion, eine Vorstellung, eine Idee.

Was es gibt, ist das individuelle Selbstbild, dem mitunter die absurdesten Eigenschaften und Fähigkeiten angedichtet werden. Es ist die Projektionsfläche für alle guten und wünschenswerten Attribute, die in der Erfahrung der „eigenen“ Person schwer bis gar nicht zu erfüllen sind und frei von allen bösen, falschen und negativen Eigenschaften vorgestellt wird.

Wenn man als Selbst das Bewusstsein betrachtet, in dem absolut ALLE Wahrnehmungen und Vorstellungen, Gedanken UND Gefühle erscheinen, entstehen und vergehen, dann kommt man dem am nächsten, was wir wirklich sind.

Es sollte eigentlich vollkommen klar sein, dass dieses Selbst nichts ablehnt, bevorzugt, erschafft, verhindert, verurteilt, steuert oder kontrolliert, sondern einfach nur als neutrale, vollkommen offene Projektionsfläche des Lebens und damit der ganzen Wirklichkeit funktioniert.

Wer irgend etwas ablehnt, verurteilt, wünscht, erhofft, erreichen oder verhindern will, ist schon ganz und unbewusst in der Vorstellung seiner Person, der gespielten Rolle versunken, die er gar nicht ist, nie war und sein wird. Sie ist nur ein Inhalt seines Selbst, nicht DAS Selbst.

Das ist bereits eine Form von Mangel an Selbst-Bewusstsein, eine innere Spaltung des Selbst in eine Vorstellung von Ich und Welt, eine innere Zerrissenheit des Selbst, die sich in der Ich-Identifikation ausdrückt.

Es werden willkürlich Teile des Selbst als das Eigene, die Identität angenommen und andere, der weitaus größere Teil der Selbst, als da draussen betrachtet und zum Teil abgelehnt, weil sie unerwünscht sind.

Aber aus dem bewussten Selbst betrachtet gibt es kein draussen, nichts, was es nicht selbst ist, in ihn selbst erscheint, untrennbarer Teil davon ist.

Die primäre Spaltung, die Trennung von Ich, Ego, Persönlichkeit, der gespielten Rolle auf der einen und dem ganzen Rest sämtlicher Mulitiversen auf der anderen Seite führt verständlicher Weise zu einem enormen Ungleichgewicht und ist die Ursache für sämtliche Probleme, Spannungen, Zweifel, jedes noch so kleine Unwohlsein - ob nun persönlich so wahrgenommen, gedacht, gefühlt, erlebt, im oder zwischen Ich und dem vermeintlichen Aussen erkannt oder dort hin projiziert.

Es findet immer noch alles im Bewusstsein, im Selbst statt und kann auch nie beendet, beseitigt, verhindert, erreicht oder erschaffen werden. Weil wir, das Selbst, das wir wirklich sind, als reines Bewusstsein nur die Projektionsfläche für absolut ALLES sind, was darin erscheint und keinen höheren, weiteren, tieferen Sinn oder Zweck hat, als das, was es ganz natürlich tut.

Es verfügt auch weder über die Motivation, noch überhaupt die Fähigkeit, irgend etwas anderes zu tun, als eben genau das erscheinen zu lassen, was gerade erscheint.

Alles, was über die reine, völlig unvoreingenommene, wertfreie Projektion und Wahrnehmung dessen hinaus geht, das gerade erscheint, ist schon unbewusste Identifikation, nicht mehr das reine Selbst, sondern sein Inhalt, Ego, ganz egal, wie gut, wahr, menschlich, spirituell oder göttlich es auch erscheinen mag.

Absolut ausnahmslos ALLES, was erscheint, jeder Gedanke, jedes Gefühl, jedes Ereignis, jede Erscheinung ist IM Selbst, in Samadhi, Ananda, Nirvana, im Paradies, im Himmel, ist schon reiner GEIST, absolut göttlich, durch und durch spirituell - aber nicht DAS Göttliche, Spirituelle, nicht DAS Selbst, nicht das, was wir wirklich sind. Und außerhalb davon gibt es nichts.

Es ist nur Ausdruck von dem, das wir wirklich sind, aber nicht unsere wahre Natur und wer es anders wahrnimmt, steckt in der unbewussten Identifikation, der Trennung, Spaltung, nimmt nur deren Begrenzungen wahr, die nicht echt sind, macht sich zu klein, leidet unter Mangel an Selbst-Bewusstsein. 🕉🙏🏽

73 Leute mögen diesen Artikel. 15 Leute haben diesen Artikel in Facebook kommentiert. In Facebook ansehen   Einzelansicht

Posts aus dem Jahr 2015

Januar

Februar

März

April

Mai

Juni

Juli

August

September

Oktober

November

Dezember

Posts aus dem Jahr 2016

Januar

Februar

März

April

Mai

Juni

Juli

August

September

Oktober

November

Dezember

Posts aus dem Jahr 2017

Januar

April

Mai

Juni

Juli

August

September

Oktober

November

Dezember

Posts aus dem Jahr 2018

Januar

Februar

März

April

Mai

Juni

Juli

August

Posts aus dem Jahr 2019

Januar

Februar

März

April

Mai

Juni

Juli

August

September

Oktober

Suche in Posts

suchen nach: