FB Artikel

Ausgewählte Facebook Posts von Roland Baba Zufälliger Post:   zufälliger Artikel

Beitrag vom 15.12.2018 14:12

Ob allein, zu zweit, mit mehreren oder allen: ein Spiel braucht Grenzen, Regeln. Ohne sie könnten und dürften wir absolut alles.

Es wäre keine Herausforderung, hätte keine Spannung, würde keinen Spaß machen

So denken wir - das, was wir wirklich sind - uns ununterbrochen welche aus. Auf allen Gebieten unserer Erfahrung des Phänomenalen, der Realität, unseres ganzen Denkens, Fühlens und Handelns auf materieller und geistiger Ebene.
Und bilden uns ein, oder hoffen zumindest, dass das Multiversum, das Sein, die Welt, die Anderen, mitspielen und sich daran halten.

Dabei ist es völlig egal, welche Gesetzte und Regeln wir uns ausdenken - das Einzige, was sie begrenzen, ist unsere relative, ganz persönliche, individuelle Perspektive auf die Wirklichkeit, das ganze Sein im Augenblick.

Für absolut alles, was wir zu wissen glauben, gibt es keine Garantie, dass es über das Hier und Jetzt hinaus reicht, fort besteht, in Zukunft, für irgend jemand anders oder gar alle oder das ganze Multiversum gilt.

Das Multiversum interessieren und betreffen unsere Grenzen, Regeln, Gesetze, Konzepte, Vorstellungen, Modelle, ob nun rationaler, religiöser oder spiritueller Natur nur insofern, dass es uns gewähren und unter günstigen Umständen auch real erfahren lässt.

Denn die wahre Natur der Wirklichkeit, des Multiversums und damit auch von uns selbst, ist kompromisslose, manchmal auch erbarmungslose, absolute Freiheit, vollkommenes, widerspruchsloses Gewähren jeder nur denkbaren und selbst aller absolut unvorstellbaren Erscheinungen, Wesen, Ereignissen - selbst der völligen Leere.

Wenn wir auf Widerstand stoßen, innere und äußere Widersprüche erfahren, ob auf geistiger oder physischer, emotionaler oder rationaler Ebene, liegt das immer nur daran, dass wir wieder einmal unsere ausgedachten Grenzen, Spielregeln, Gesetze, Konzepte für absolut, die einzig wahren halten.

Wir können uns hier, in der phänomenalen Welt, unendlich viele, noch so widersprüchliche ausdenken und dann an sie halten, gegen sie verstoßen und hoffen, dass sich das scheinbare Außen auch daran hält - und das Leben dann auch ganz real und konkret so eng und widersprüchlich erfahren - das Sein an sich, unsere Wahre Natur dahinter, bleibt davon völlig unbeeindruckt und unumstößlich absolute Freiheit, in der sich alles verwirklicht und erfahren werden kann.

Wir brauchen Grenzen, Spielregeln, Gesetze, Konzepte, müssen uns immer wieder in das wahrnehmende Subjekt, uns, das Ich, die gespielte Rolle und die Objekte der Wahrnehmung, die Welt da draußen mit ihren Erscheinungen teilen, damit überhaupt Wahrnehmung stattfinden kann.

Nur sollten wir die ganzen Grenzen, Spielregeln, Gesetze und Konzepte, ganz gleich, wie menschlich, mitfühlend, moralisch, absolut wahr und gut sie uns auch im Moment erscheinen, am Besten sofort wieder in die Tonne werfen und vergessen.

Wir brauchen sie, um zu spielen, aber sie ernst zu nehmen lässt uns sofort vergessen, dass es nur ein Spiel ist und macht uns zu ihren Gefangenen und Opfern, zum hilflosen Spielball von Kräften und Mächten, in die wir immer nur kurze Einblicke gewinnen können, aber die noch kein Mensch je wirklich verstanden hätte - denn in diesem Moment wären Menschen völlig überflüssig.

Was aber nicht bedeutet, dass wir uns nicht an unsere Wahre Natur in absoluter Freiheit, totaler Ekstase, unendlicher Liebe und Freude jederzeit wieder erinnern und dieses ganze Spiel durchschauen und ganz bewusst und frei weiter spielen könnten. Nur ist da kein Ich mehr, was sich irgend etwas darauf einbilden, es beherrschen oder dieses Bewusstsein jemals erreichen könnte. ॐ∞☯☺️

24 Leute mögen diesen Artikel. 4 Leute haben diesen Artikel in Facebook kommentiert. In Facebook ansehen   Einzelansicht

Posts aus dem Jahr 2015

Januar

Februar

März

April

Mai

Juni

Juli

August

September

Oktober

November

Dezember

Posts aus dem Jahr 2016

Januar

Februar

März

April

Mai

Juni

Juli

August

September

Oktober

November

Dezember

Posts aus dem Jahr 2017

Januar

April

Mai

Juni

Juli

August

September

Oktober

November

Dezember

Posts aus dem Jahr 2018

Januar

Februar

März

April

Mai

Juni

Juli

August

November

Dezember

Posts aus dem Jahr 2019

Januar

Februar

März

April

Mai

Juni

Juli

August

September

Oktober

November

Dezember

Suche in Posts

suchen nach: