FB Artikel

Ausgewählte Facebook Posts von Roland Baba Zufälliger Post:   zufälliger Artikel

Beitrag vom 08.08.2018 09:22

Es gab und gibt eine Menge „schlaue" Leute, aus Religionen, Spiritualität, der Gehirn-, Bewusstseins-, Kultur- und Sozialforschung, Quantenphysik und Psychologie, die sich mit dem Thema Bewusstsein auseinander gesetzt haben und setzen. Natürlich sind sie sich zum Teil alles Andere als einig, aber offenbar gibt es zumindest erkennbare Grundmuster.

Die werden freilich nur dem sichtbar, der nicht mit einem ihn erdrückenden Paket von dogmatischen Ideen, Regeln, Konzepten und Gesetzen verzweifelt versucht, seine Illusion von Sicherheit und die Vorstellungen von sich selbst und der Welt aufrecht zu erhalten und alles ablehnt, was nicht in dieses ohnehin total widersprüchliche, selbst gebaute Gefängnis passt, sondern bereit ist, wirklich UNVOREINGENOMMEN ALLE Perspektiven zu betrachten, anzunehmen und zu einem Ganzen zu integrieren.

Nach den erkennbaren Grundmustern des menschlichen Bewusstseins, die nur eine grobe Schablone darstellen und individuell erhebliche Abweichungen aufweisen können, ist unsere Vorstellung von konstanten, genau definierten und begrenzten Personen mit fixen Eigenschaften und Fähigkeiten nichts als egozentrisches Wunschdenken. Man hätte scheinbar immer gern eine absolute, nicht bezweifelbare, immer berechen- und beherrschbare Welt.

Diesem Wusch widersetzen sich aber echte, persönliche Menschen sehr gern, meist nicht mal aus böser Absicht, sondern weil ihr gegenwärtiges Selbstbild es einfach aus den unterschiedlichsten Gründen nicht zulässt.

Eine Person kann nicht als festes Gebilde gesehen werden und auch nicht in eine friedliche, alles und jeden immer nur liebende Schablone gepresst werden. Das wäre vollkommen widernatürlich.
Ein statischer Zustand, wie immer gut, mitfühlend, gelassen und harmonisch ist das Gegenteil von Leben, Beweglichkeit und Freiheit.

Sie lässt sich eher als Sphäre oder Wolke von Bewusstsein verstehen, die über einen relativ unbeweglichen Kern verfügt, der all ihre allgemeinen Eigenschaften und Fähigkeiten bestimmt, die zumindest theoretisch von jedem wahrnehmbar sind, der mit ihr zu tun hat.

Sie wird aber ebenso definiert von weit aus diesem Kern nach außen gezogenen Eigenheiten, wie Nebelschwaden am Rand einer Wolke, die mit spezifischen, meist eher seltenen auftretenden Erfahrungen zu tun haben, wie etwa Traumata, Depressionen usw. auf der negativen und Erleuchtungserfahrungen, Nahtoderlebnissen, Liebe, weit überdurchschnittlicher Freude usw. auf der positiven Seite.

Ob und wie diese weit aus dem Kern der Person heraus ragenden Eigenheiten zum Tragen kommen, hängt ganz von der Situation des Augenblicks ab. Sie können vorübergehend und auch für längere Zeit den gemeinhin als „die" ganz bestimmte, jederzeit wiedererkennbare und damit vermeintlich berechenbare Person, den Kern, vollkommen verändert erscheinen lassen.

Alle solchen einzigartigen oder seltenen Erfahrungen einer Person stellen also praktisch „Ausreißer" ihrer vermeintlich festen Struktur dar, die wenn sie emotional sehr stark aufgeladen sind, ihre allgemein wahrgenommen Eigenschaften und ihr Verhalten vollkommen zum kippen bringen, sie im wahrsten Sinne des Wortes als verrückt erscheinen lassen.

Solche Erinnerungen und Erfahrungen hat jeder und wenn sie nicht integriert werden, als fester Bestandteil in den Kern der Person übernommen werden, können sie jederzeit in jede Richtung durch ein scheinbar äußeres Ereignis getriggert werden.

Das ist dann oft für die betreffende Person genauso unangenehm bis unerträglich, wie für alle, die gerade mit ihr zu tun haben.

Integriert wird so ein Ausreißer, indem man ihn auf eine Weise vollständig annimmt, dass alle damit verbundenen Gefühle als normal wahrgenommen werden können.
Integration ist niemals Ablehnung, Verurteilung, Leugnung, Bekämpfung, Beseitigung, Vernichtung von irgend etwas, was im Bewusstsein auftaucht, sondern Annahme und Vereinigung, Transformation.

30 Leute mögen diesen Artikel. 5 Leute haben diesen Artikel in Facebook kommentiert. In Facebook ansehen   Einzelansicht

Posts aus dem Jahr 2015

Januar

Februar

März

April

Mai

Juni

Juli

August

September

Oktober

November

Dezember

Posts aus dem Jahr 2016

Januar

Februar

März

April

Mai

Juni

Juli

August

September

Oktober

November

Dezember

Posts aus dem Jahr 2017

Januar

April

Mai

Juni

Juli

August

September

Oktober

November

Dezember

Posts aus dem Jahr 2018

Januar

Februar

März

April

Mai

Juni

Juli

August

November

Dezember

Posts aus dem Jahr 2019

Januar

Februar

März

April

Mai

Juni

Juli

August

September

Oktober

November

Dezember

Suche in Posts

suchen nach: