FB Artikel

Ausgewählte Facebook Posts von Roland Baba Zufälliger Post:   zufälliger Artikel

Beitrag vom 26.04.2018 11:21

Es gibt sehr beliebte, unterhaltsame Fragen, die immer wieder für interessante Abwechslung sorgen, zum Beispiel:
‌‌
Sind die Gedanken, die gerade in meinem Bewusstsein erscheinen, die Folge des natürlichen, spontanen Impulses oder eines Konzepts, einer Regel, die ich irgendwann mal gehört und übernommen habe oder von meinem übereifrigen Verstand erzeugt wurden, um mich zu „schützen" oder meine „Entwicklung" voran zu treiben?
‌‌
und:
‌‌‌
Sind die Gefühle, die Intuition, die gerade in meinem Bewusstsein erscheinen, die Folge des natürlichen, spontanen Impulses oder hat mein so geliebter und überaus fleißiger Verstand sie erzeugt, um mein momentanes Weltbild zu verteidigen und mich damit auf der Stelle treten zu lassen?
‌‌
🕉️
‌‌
Um ES vorweg zu nehmen: in der absoluten Wirklichkeit trifft natürlich immer Beides zu. Auch wenn das in der Perspektive der wichtigen Rolle, die wir gerade zu spielen versuchen, äußerst widersprüchlich erscheinen kann.
‌‌
Wer meint, er hätte die „richtige" Antwort in einer klaren, eindeutigen, einseitigen Ansicht gefunden, ist nur wieder auf den Verstand herein gefallen, hat ihn als ko(s)mische Trennschere und Sortiermaschine benutzt.
‌‌
Weder Gefühl, noch Verstand können den Unterschied zwischen dem ursprünglichen, natürlichen Impuls und einer in der persönlichen Geschichte angelegten Vorwegnahme eindeutig ausmachen, denn den gibt es gar nicht.
Die Illusion dieser Trennung ist selbst schon ein im natürlichen Fluss des Seins entstandenes, „unnatürliches" Produkt des Verstandes. Die Anschließende Wertung natürlich erst recht.

Die berühmte und beliebte Frage, woran man denn nun den ursprünglichen, vollkommen im Einklang mit dem natürlichen Fluss des Seins entstandenen Impuls erkennt, ist also nichts weiter, als vom Verstand erzeugte, amüsante Unterhaltung, ko(s)mischer Zeitvertreib, auf die es keine nur falsche oder nur richtige Antwort geben kann.
Auch wenn das in den verschiedensten spirituellen Kreisen immer wieder sehr gern felsenfest und hartnäckig geglaubt wird.

ALLES, was im Bewusstsein er-scheint, ist strahlend, erleuchtend, göttlich, herrlich - bis wir anfangen, es als gut oder schlecht, falsch oder richtig zu bewerten und mit aller Macht der Verzweiflung nur das Gute und Richtige tun, das Schlechte, Falsche, Böse aber um jeden Preis verhindern wollen.

Was natürlich nicht bedeutet, dass es Gut und Böse, Falsch und Richtig, Besser und Schlechter gar nicht gäbe. Nur ist nichts davon absolut, uneingeschränkt für alles und jeden immer gültig.

Alles, was wir denken und fühlen, fällt automatisch in eine positive oder negative Kategorie, wenn es für UNS ganz persönlich, unser eigenes Wohlbefinden wesentlich wird.
Und NUR darum geht es, ganz egal, wie sehr wir uns vorgaukeln, dass es um Menschlichkeit, Erwachen, Bewusstsein, Erleuchtung oder Mitgefühl geht und wir es ja nur mit den Anderen, den Tieren, Pflanzen, der Umwelt oder was auch immer für jetzt und alle Zeiten so „gut" meinen.

Mehr als reines SEIN geht nicht und weniger auch nicht. Alles, was darüber hinaus geht, ist Maya, Leela, Spiel, Schein, Traum, eine nette Geschichte, die verdammt schnell zum Stress, zum scheinbar ausweglosen Teufelskreis oder gar zur Spirale wird, die uns gefühlt immer tiefer nach unten zieht.

Gespielt wird immer - aber „besser" bewusst und spielerisch, als ernst und verbissen. 🕉️💖💞💞💞

0 Leute mögen diesen Artikel. 14 Leute haben diesen Artikel in Facebook kommentiert. In Facebook ansehen   Einzelansicht

Posts aus dem Jahr 2015

Januar

Februar

März

April

Mai

Juni

Juli

August

September

Oktober

November

Dezember

Posts aus dem Jahr 2016

Januar

Februar

März

April

Mai

Juni

Juli

August

September

Oktober

November

Dezember

Posts aus dem Jahr 2017

Januar

April

Mai

Juni

Juli

August

September

Oktober

November

Dezember

Posts aus dem Jahr 2018

Januar

Februar

März

April

Mai

Juni

Juli

August

Posts aus dem Jahr 2019

Januar

Februar

März

April

Mai

Juni

Juli

August

September

Oktober

Suche in Posts

suchen nach: