FB Artikel

Ausgewählte Facebook Posts von Roland Baba Zufälliger Post:   zufälliger Artikel

Beitrag vom 17.02.2018 08:38

Es gibt unter den spirituellen Menschen (oder denen, die sich dafür halten) sehr viele hervorragende Theoretiker. Sie glauben genau zu wissen, was „echt" ist, was Liebe, Mitgefühl, Frieden und Freiheit wirklich sind - und versuchen sehr gerne, es unaufgefordert jedem einzutrichtern, der ihnen begegnet. Gerne auch mal mit zumindest verbaler Gewalt.

Besonders hier in Facebook, weil man da noch viel besser seine „Schattenseiten" auf die scheinbaren Anderen projizieren und ihnen die ganzen eigenen, mühsam verdrängten „Mängel" im Denken, der Einstellung und dem Verhalten um die Ohren hauen kann.

Da wird schnell mal jeder, der sich erdreistet, irgend etwas spirituelles zu schreiben und dabei noch wagt, von den gängigen Vorurteilen, was Spiritualität „wirklich" bedeutet abweicht, zum bösen Guru oder Feind der Evolution und Menschlichkeit erklärt.
Hauptsache man kann die eigenen Hände in Unschuld waschen, alles leugnen, weit von sich weisen, was nicht in die eigenen Konzepte passt.

Und um die Konzepte zu untermauern werden pausenlos böse Menschen, Verhältnisse und Situationen erfunden oder herunter gebetet, die nie einer der Moralapostel und selbst erklärten Evolutionswächter je mit eigenen Augen gesehen hat.
Von praktische, gelebter Liebe, Freude, innerem Frieden, Freiheit und Toleranz existiert dabei nicht die geringste Spur - außer natürlich, es passt gerade in die eigenen, hoch spirituellen, moralischen und ethischen Konzepte.

WIR können alle aber auch ganz anders. Wenn wir diesen ganzen Eso- und Spiritualitätsmüll in die Tonne hauen, wo er hin gehört, das „Böse" sein lassen, was es ist und wenigstens versuchen, selbst nur das „Gute" zu verwirklichen.

Ob es uns je gelingen wird, wirklich Freiheit, Liebe und Freude ohne Hemmungen voller Hingabe anzunehmen, zu erfahren und auszustrahlen, ist Gnade. Das kann uns niemand erklären, lehren, schenken, uns dazu zwingen - egal wie gern das doch scheinbar sehr viel hätten.

Liebe, Freiheit und Freude anzunehmen und von ganzem Herzen und voller Hingabe zu leben kann jedenfalls nicht schaden. Auch wenn der Verstand pausenlos Gründe dagegen erfindet. ️💖💕🕉️🙏

0 Leute mögen diesen Artikel. 45 Leute haben diesen Artikel in Facebook kommentiert. In Facebook ansehen   Einzelansicht

Posts aus dem Jahr 2015

Januar

Februar

März

April

Mai

Juni

Juli

August

September

Oktober

November

Dezember

Posts aus dem Jahr 2016

Januar

Februar

März

April

Mai

Juni

Juli

August

September

Oktober

November

Dezember

Posts aus dem Jahr 2017

Januar

April

Mai

Juni

Juli

August

September

Oktober

November

Dezember

Posts aus dem Jahr 2018

Januar

Februar

März

April

Mai

Juni

Juli

August

Posts aus dem Jahr 2019

Januar

Februar

März

April

Mai

Juni

Juli

August

September

Oktober

Suche in Posts

suchen nach: