FB Artikel

Ausgewählte Facebook Posts von Roland Baba Zufälliger Post:   zufälliger Artikel

Beitrag vom 14.01.2017 21:21

Wer sich auf meine Seite verirrt, ist ja schon perfekt - erwacht, erleuchtet, weise, liebevoll, mitfühlend, voller Freude, im Gleichgewicht, in Ananda - zumindest immer wieder mal - und auch wieder nicht.



Dieser scheinbare Widerspruch, nicht gleichzeitig gut UND böse sein zu können, erwacht UND verblendet, ist die treibende Kraft für alles, was wir tun und lassen - das Gefühl, immer etwas erreichen, verbessern oder beseitigen zu wollen oder müssen, um alles zum einseitig Guten zu wenden.



Zu dieser Erkenntnis ist keine Suche, keine spirituelle oder körperliche Übung, keine besondere Technik, kein Konzept, auch kein Mindcrash, kein Advaita nötig - ganz im Gegenteil: sie stellt sich ein, wenn man einfach einmal anhält, sich das Leben in aller Ruhe betrachtet oder alle Pläne und Konzepte für ein perfektes Ich und eine Perfekte Welt durch einschneidende Erfahrungen zunichte gemacht werden - denn ES IST ja schon.



UND JA!, dann gibt es nichts mehr zu tun, keinen Sinn des Lebens mehr außer dem Leben selbst - und dennoch wird alles getan, im fließenden Sein mit allem, was erscheint und wieder vergeht - in Ananda.

WER braucht da noch die Schubladen "Falsch", "Richtig", "Gut" oder "Böse"?

117 Leute mögen diesen Artikel. 119 Leute haben diesen Artikel in Facebook kommentiert. In Facebook ansehen   Einzelansicht

Posts aus dem Jahr 2015

Januar

Februar

März

April

Mai

Juni

Juli

August

September

Oktober

November

Dezember

Posts aus dem Jahr 2016

Januar

Februar

März

April

Mai

Juni

Juli

August

September

Oktober

November

Dezember

Posts aus dem Jahr 2017

Januar

April

Mai

Juni

Juli

August

September

Oktober

November

Dezember

Posts aus dem Jahr 2018

Januar

Februar

März

April

Mai

Juni

Juli

August

Posts aus dem Jahr 2019

Januar

Februar

März

April

Mai

Juni

Juli

August

September

Oktober

Suche in Posts

suchen nach: