FB Artikel

Ausgewählte Facebook Posts von Roland Baba Zufälliger Post:   zufälliger Artikel

Beitrag vom 13.10.2016 22:08

Der Weg mit Herz ist der Weg, auf dem man vom ersten Augenblick an getragen wird. Kein Schritt auf ihm kostet Mühe. Es ist, als ob man einem geheimen kosmischen Plan folgt, der sich mit jedem Schritt weiter entfaltet, offenbart, ein Weg voller Hingabe, Freude und Schönheit.

Wir treffen Tag für Tag Tausende von Entscheidungen, die Meisten davon unbewusst. Aber etwas in uns sieht zu, etwas Unfassbares, Geheimnisvolles, was den Meisten von uns nur in wenigen Augenblicken des Lebens vollkommen bewusst wird.

Jede dieser Entscheidungen ist gleich wichtig, bestimmt mit allen anderen Entscheidungen zusammen die Richtung, die unser Leben nimmt.

Und dennoch nehmen die Meisten einige Wenige dieser Tausenden von täglichen Entscheidungen ungeheuer wichtig, erhoffen sich davon die Erfüllung fürs Leben oder befürchten den größten Fehler zu machen.

Dabei ist es nie eine einzelne Entscheidung, sondern immer die Summe aller Entscheidungen, die uns genau da hin geführt hat, wo wir jetzt gerade sind - jede noch so kleine, unbewusste Kleinigkeit hat dazu genauso ihren Teil beigetragen, wie jeder geniale Einfall, den wir über alles zu stellen versuchen und jeder Irrtum, jeder Fehlgriff.

Im Angesicht dessen haben wir nur einen Weg, den es zu gehen gilt, und wir alle wissen nicht wann und wo, aber wie jeder dieser Wege endet. Unter diesen Umständen macht es keinen Sinn, sich verrückt zu machen, alles verstehen, nur die "richtigen" Entscheidungen treffen zu wollen.

Das Einzige, was wirklich zählt, ist Wege mit Herz zu wählen, Wege, die wir voller Freude und Hingabe gehen können, frei von Sorgen und Bedenken - Wege, hinter denen wir stehen.

Es geht nicht um religiöse, spirituelle, philosophische oder wissenschaftliche Wahrheiten oder Weisheiten, um Erleuchtung oder Vermeidung von Fehlern, hochtrabende moralische oder ethische Werte, denn die Wirklichkeit ist nichts Abstraktes, was sich hinter einem Schleier verbirgt und gefunden werden muss, um sie zu leben - sondern genau das, was wir hier und jetzt erleben.

105 Leute mögen diesen Artikel. 110 Leute haben diesen Artikel in Facebook kommentiert. In Facebook ansehen   Einzelansicht

Posts aus dem Jahr 2015

Januar

Februar

März

April

Mai

Juni

Juli

August

September

Oktober

November

Dezember

Posts aus dem Jahr 2016

Januar

Februar

März

April

Mai

Juni

Juli

August

September

Oktober

November

Dezember

Posts aus dem Jahr 2017

Januar

April

Mai

Juni

Juli

August

September

Oktober

November

Dezember

Posts aus dem Jahr 2018

Januar

Februar

März

April

Mai

Juni

Juli

August

Posts aus dem Jahr 2019

Januar

Februar

März

April

Mai

Juni

Juli

August

September

Oktober

Suche in Posts

suchen nach: