FB Artikel

Ausgewählte Facebook Posts von Roland Baba Zufälliger Post:   zufälliger Artikel

Beitrag vom 11.01.2016 13:44

Im Grunde könnte man die ErScheinungen mit einer gesunden Offenheit, natürlicher Liebe und Respekt für das GANZE Sein einfach so annehmen, wahr nehmen, wie sie im Jetzt entstehen und vergehen.

Eigentlich.

Wenn da nicht diese Angst vor Schmerz und Leid wäre, die sogar größer und stärker ist, als die vor der völligen Auflösung, dem scheinbaren zu Nichts werden - was dann ja auch immer mehr Menschen vorübergehend vorzuziehen scheinen - zumindest scheinbar, denn sie sind ja immer noch da, freuen sich und leiden, fühlen Liebe und Schmerz - auch wenn sie so tun, als wäre es nichts.

Ob das nun alles Illusion, Täuschung, nur ein Traum ist, oder nicht - dieser Traum ist alles, was wir haben. Und alles, was im Jetzt in ihm entsteht, ist eine Welle, eine freundliche Einladung, das Brett auszupacken und voller Hingabe, in Freiheit und Offenheit, darauf durch die Unendlichkeit zu surfen.

Der kosmische Surfer, der Nichts-Anbeter, der Kopf-in-den-Sand-Stecker - all das kann und darf sein - ALL DAS BIN ICH!

AHAM BRAHMAMSI! हहम् ब्रह्मस्मि

42 Leute mögen diesen Artikel. 51 Leute haben diesen Artikel in Facebook kommentiert. In Facebook ansehen   Einzelansicht

Posts aus dem Jahr 2015

Januar

Februar

März

April

Mai

Juni

Juli

August

September

Oktober

November

Dezember

Posts aus dem Jahr 2016

Januar

Februar

März

April

Mai

Juni

Juli

August

September

Oktober

November

Dezember

Posts aus dem Jahr 2017

Januar

April

Mai

Juni

Juli

August

September

Oktober

November

Dezember

Posts aus dem Jahr 2018

Januar

Februar

März

April

Mai

Juni

Juli

August

Posts aus dem Jahr 2019

Januar

Februar

März

April

Mai

Juni

Juli

August

September

Oktober

Suche in Posts

suchen nach: