FB Artikel

Ausgewählte Facebook Posts von Roland Baba Zufälliger Post:   zufälliger Artikel

Beitrag vom 28.11.2015 23:32

Neulich, nach der Meditation, habe ich in einem Anfall von Ordnungswahn beschlossen, aufzuräumen.

Ich habe eine sehr große Schublade genommen, alles hinein geworfen, was mir in die Finger fiel und ordentlich drauf geschrieben: DAS EINE.

Das hat sich dann aber als recht unpraktisch erwiesen, denn immer wenn ich etwas gebraucht habe oder wissen wollte, ging die Sucherei los ...

Also nahm ich kurzer Hand die Schublade, leerte sie wieder aus und schrieb drauf: NICHTS.

Was sich dann als auch nicht besser heraus gestellt hat. Alles liegt wirr in der Gegend herum und ich finde immer noch nichts.

Offenbar lässt ES sich auf die Dauer weder in eine Schublade packen, noch zu Nichts zu erklären, ohne sich zu wehren und Probleme zu machen.

Manchmal hat ES wirklich verrückte, aber auch sehr lustige und ebenso entsetzliche Träume; ist das Chaos sehr ordentlich und die Ordnung sehr chaotisch; sind die Konstanten sehr variabel und die Variablen ändern sich einfach nicht.

Da wird dann plötzlich aus der Frage "Sein oder nicht Sein" die Antwort: "Sein UND nicht Sein".

Ob nun Advaita, oder nicht -
für den Einen ist ES dunkel, für den Anderen Licht.

Schönes Wochenende!

54 Leute mögen diesen Artikel. 29 Leute haben diesen Artikel in Facebook kommentiert. In Facebook ansehen   Einzelansicht

Posts aus dem Jahr 2015

Januar

Februar

März

April

Mai

Juni

Juli

August

September

Oktober

November

Dezember

Posts aus dem Jahr 2016

Januar

Februar

März

April

Mai

Juni

Juli

August

September

Oktober

November

Dezember

Posts aus dem Jahr 2017

Januar

April

Mai

Juni

Juli

August

September

Oktober

November

Dezember

Posts aus dem Jahr 2018

Januar

Februar

März

April

Mai

Juni

Juli

August

Posts aus dem Jahr 2019

Januar

Februar

März

April

Mai

Juni

Juli

August

September

Oktober

Suche in Posts

suchen nach: