FB Artikel

Ausgewählte Facebook Posts von Roland Baba Zufälliger Post:   zufälliger Artikel

Beitrag vom 15.11.2015 13:51

Der Verstand, die Gedanken, sind nichts weiter, als ein Form gebendes, Ordnung spendendes Werkzeug. Es geht keinerlei Gefahr davon aus, ebenso wenig, wie sie der Schlüssel zum Verständnis für das Universum oder der schöpferischen Macht des Ich sind.

Im Grunde sind sie nichts Anderes, als ein kosmischer Baukasten, mit dem sich ein System von Bewusstseinsinhalten, von Vorstellungen erzeugen lässt, was dann mitunter aus Versehen mit der Wirklichkeit verwechselt wird.

Das wird nie wirklich gefährlich, denn Gefahr ist auch nur ein Bündel von Gedanken, eine Vorstellung jenseits der Wirklichkeit und dennoch mitten drin. Alles, was je bedroht werden könnte, ist die Vorstellung vom eigenen Ich und der Welt, die selbst nur Gedanken sind.
Jeder dieser Gedanken ist für sich vollkommen und unvergänglich und erfüllt nur im Jetzt als das strukturierte Bündel das Bewusstsein. Es ist in seiner Ordnung ohnehin unaufhörlichem Wandel unterworfen.

Was uns den Verstand als Gefahr erscheinen lässt, ist selbst nur ein Gedanke.
Wer das Loslassen des Ich, der Gedanken, des Verstandes predigt, das Anbeten und klammern an ein Nicht-Ich, ist nur auf seine eigenen Gedanken herein gefallen und hält sie auch noch für die Befreiung schlechthin, macht sich aber zum Sklaven seiner Idee vom Nicht-Ich.

Wir bewegen uns hier, als Person, immer in Gedanken, in einer Ordnung, denn Person braucht Struktur, Grenzen, eine Definition, um etwas zu sein, was von allem Anderen unterscheidbar ist.

So kann kein Ich, keine Person, jemals diese Struktur auflösen, in die Unendlichkeit des wirklichen Seins vordringen, ohne selbst dabei mit allem zu verschmelzen, jede Struktur zu verlieren, zum scheinbaren Nichts zu werden, und jeder, der behauptet, er sei Nicht-Ich und hätte keine Gedanken, wäre nicht im Verstand, ist ein Lügner, ein Scharlatan.
Denn um einen Körper zum Reden oder Schreiben zu veranlassen, braucht es eine Ordnung, eine Struktur, eine Person, ein Ich.

Der Verstand ist das göttliche Werkzeug, was im Bewusstsein das Ich, den Kosmos, die Struktur zu erschaffen scheint. Absolut nicht das Geringste ist daran schlecht oder böse, und wer glaubt, in loswerden zu können, sägt an seinem eigenen Ast.

Das Denken ist ein Spiel. Spielerisch erschafft der Verstand ganze Welten, um sie zu bestaunen, sich an ihnen zu erfreuen oder über sie aufzuregen. Wie Kinder, die Sandburgen bauen.

Doch welcher Erwachsene ist bewusst genug, Sandburgen zu bauen und sie dann nicht für die Wirklichkeit zu halten? Offensichtlich nur sehr Wenige, denn selbst die Anbeter des Nichts und des Nicht-Ich halten die Illusion für die Wirklichkeit, die ihr Verstand erschaffen hat - und existieren weiter als Person, als Struktur, als Ordnung, als abgegrenztes Ich in der Welt.

Alle wollen dem Leid entkommen, glauben immer wieder mal, einen Weg oder DIE Lösung gefunden zu haben, indem sie sich selbst für nichtig erklären - und dann meist äußerst schmerzhaft erfahren, dass sie doch noch da sind.

Wir kämpfen ein Leben lang mit unseren selbst geschaffenen Sandburgen und Luftschlössern, weil sie allesamt früher oder später zum Gefängnis werden, egal, wie befreiend sie in einem bestimmten Moment auch wirken mögen - weil es eben nur Sandburgen sind, im Spiel vom Verstand geschaffene, Strukturen erzeugende Gedanken, die weniger Substanz haben, als Luft und Wasser.

Glaubt ihr auch noch, man könnte in Sandburgen oder Luftschlössern wohnen, es sich darin schön gemütlich machen, in Sicherheit sein vor dem alles hervorbringenden und gnadenlos wieder vernichtenden kosmischen Fluss des ewigen Seins und Werdens?

34 Leute mögen diesen Artikel. 32 Leute haben diesen Artikel in Facebook kommentiert. In Facebook ansehen   Einzelansicht

Posts aus dem Jahr 2015

Januar

Februar

März

April

Mai

Juni

Juli

August

September

Oktober

November

Dezember

Posts aus dem Jahr 2016

Januar

Februar

März

April

Mai

Juni

Juli

August

September

Oktober

November

Dezember

Posts aus dem Jahr 2017

Januar

April

Mai

Juni

Juli

August

September

Oktober

November

Dezember

Posts aus dem Jahr 2018

Januar

Februar

März

April

Mai

Juni

Juli

August

Posts aus dem Jahr 2019

Januar

Februar

März

April

Mai

Juni

Juli

August

September

Oktober

Suche in Posts

suchen nach: