FB Artikel

Ausgewählte Facebook Posts von Roland Baba Zufälliger Post:   zufälliger Artikel

Beitrag vom 21.07.2015 11:26

Geld

Immer wieder mal, auch und gerade in spirituellen Kreisen, höre und lese ich von heftigen Debatten, ob man für seine spirituelle Arbeit Geld verlangen kann, darf, soll oder gar muss.

Ich muss schon allein über den Begriff "spirituelle Arbeit" grinsen. Da tobt sich das kosmische Sein in der Person aus, ist erfüllt von Freude über die Selbsterkenntnis und will anschließend den eigenen Projektionen von nicht Erwachten das als harte Arbeit verkaufen.

Als Legitimation für die Bezahlung von "spiritueller Arbeit" wird dann immer gerne das kosmische Gleichgewicht zitiert. Und das, obwohl jeder erwachte Mensch genau weiß, dass es so etwas wie Ungleichgewicht als einzelne, für sich existierende Erscheinung nur in der Vorstellung einer Person geben kann.

Wenn ich also irgend eine hoch wichtige, spirituelle Arbeit leiste, dann erfüllt mich das im Jetzt vollkommen, womit automatisch Gleichgewicht herrscht. Wenn man mal davon absieht, dass es ja weder Ich, noch Arbeit oder Gleichgewicht außerhalb des Bewusstseins überhaupt gibt, stellt also alles, was gerade geschieht, nur das Gleichgewicht her.

Dennoch wird so ein "spirituelles" Ich will Geld sehen immer wieder gerne als weit wertvoller betrachtet, als das, was zum Beispiel Banken tun. Weil die ja skrupellos in Kauf nehmen, dass Umwelt, Menschen, Tiere oder was auch immer unter den Folgen ihres Handelns leiden müssen.
Als ob spirituelle Menschen immer ganz genau wüssten, was ihr eigenes Handel in der Maya für Katastrophen auslöst. Wenn sie es wirklich wüssten, wäre ihnen klar, das jede Handlung, egal von wem und in welcher Absicht sie auch ausgeführt wird, immer nur zum Gleichgewicht im Jetzt führt, also exakt ganz genauso viel Gutes wie Schlechtes auslöst - und das ohnehin nur in Maya, der kollektiven Illusion der Welt.

Auch und gerade spirituelle Menschen - zumindest die, die sich für erwacht halten, müssten eigentlich erkennen, dass Geld nichts weiter ist, als ein ganz praktisches Tauschmittel, was weder gut noch schlecht ist und immer genau den Wert hat, den ihm eine Person in einem bestimmten Augenblick gerade gibt.
Da sich dann das ganze Theater auch ohnehin nur im Bewusstsein abspielt, müsste man sich gar keine Sorgen machen.
Deshalb finde ich es immer wieder sehr amüsant, dass spirituelle Menschen sich als Teil von allem begreifen und dennoch für etwas Besseres halten und immer nur das "Richtige" tun wollen.

Wer über Geld auch nur eine Sekunde in irgend einer Form nachdenkt, ist schon in die unbewusste Identifikation gerutscht und gibt einer Illusion eine Bedeutung, die sie nie wirklich haben kann. Egal, ob positiv oder negativ.

Wenn man sich nicht in die unbewusste Identifikation und ihre Ängste, Wünsche und Hoffnungen ziehen lässt, ist immer alles da, was man wirklich braucht. Dann muss man sich auch keine Gedanken darüber machen, ob es nun gut oder schlecht ist, für etwas Geld zu nehmen oder nicht. Weil Mangel und Fülle nur im Bewusstsein voneinander getrennt zu existieren scheinen. In der Wirklichkeit ist immer Beides da UND nicht da.

Wer sich darüber empört, dass jemand nicht mag, wenn er für alles zahlen soll im Leben, tappt genauso unbewusst in die Ich-Falle, wie jemand, der sich darüber empört, dass alles zu Profit gemacht wird: die "Ich-Bin mit meiner Meinung ja so wichtig" - Falle.

Das können und dürfen wir natürlich alles machen, so lange und oft wir wollen, es wird den perfekten Kosmos, das göttliche, ewige Jetzt weder besser noch schlechter machen und niemals aus dem Gleichgewicht bringen. Höchstens uns selbst immer wieder ...

50 Leute mögen diesen Artikel. 34 Leute haben diesen Artikel in Facebook kommentiert. In Facebook ansehen   Einzelansicht

Posts aus dem Jahr 2015

Januar

Februar

März

April

Mai

Juni

Juli

August

September

Oktober

November

Dezember

Posts aus dem Jahr 2016

Januar

Februar

März

April

Mai

Juni

Juli

August

September

Oktober

November

Dezember

Posts aus dem Jahr 2017

Januar

April

Mai

Juni

Juli

August

September

Oktober

November

Dezember

Posts aus dem Jahr 2018

Januar

Februar

März

April

Mai

Juni

Juli

August

Posts aus dem Jahr 2019

Januar

Februar

März

April

Mai

Juni

Juli

August

September

Oktober

Suche in Posts

suchen nach: