FB Artikel

Ausgewählte Facebook Posts von Roland Baba Zufälliger Post:   zufälliger Artikel

Beitrag vom 14.04.2015 19:09

Liebe Freunde in Facebook, aus diversen Kommentaren kann man leicht erkennen, dass einige Leser unbewusst ihre eigenen inneren Widersprüche, Wünsche, Hoffnungen, Ängste und Befürchtungen in ihre Vorstellung von meiner Person projizieren.

Das könnte ich natürlich einfach ignorieren, aber als mitfühlender Mensch berührt es mich. Deshalb möchte ich ihnen versichern, dass ich hier nicht aus Eigennutz schreibe und auch niemanden bekehren oder sonst wie manipulieren will.

Wäre es nur die Entscheidung meines Ich, dann wäre ich gar nicht in Facebook. Ich mag kein öffentliches Auftreten und sehne mich weder nach Erfolg, noch nach Anerkennung. Ich bin mit allem, was das Leben mir gibt, vollkommen glücklich und zufrieden.

Dass und was ich hier schreibe entspringt nicht meiner Fantasie, die dafür gar nicht ausreichen würde und auch keiner persönlichen Motivation. Ebenso wenig wird es mir von Engeln, Lichtwesen oder anderen abstrakten Fantasiewesen diktiert, gechannelt oder ähnliches.

Es entspringt unmittelbar kosmischen Impulsen, wenn man es so nennen will, dem kosmischen Geist, dem meine Person gelernt hat, hingebungsvoll zu dienen, anstatt ihm im Weg zu stehen.

Das, was ich hier schreibe, entspringt unmittelbar dem uns allen gemeinen kosmischen Geist selbst. Das soll niemand einfach glauben, sondern kann jeder, den es wirklich interessiert, für sich mit geeigneten Techniken wie Meditation oder diszipliniertem, auch sich selbst gegenüber aufrichtigem Denken überprüfen.

Wer Widerstand verspürt gegen das, was ich in Beiträgen oder Kommentaren schreibe, muss es nicht lesen.

Ich möchte nur darum bitten, von offen oder versteckt aggressiven Kommentaren und Angriffen auf meine Person abzusehen und nur aus ehrlich gemeintem Interesse zu kommentieren.
Solche Diskussionen, die nur aus Feindseligkeit, Angst oder anderen negativen Emotionen heraus angezettelt werden, führen erfahrungsgemäß in öffentlichen Medien wie Foren und sozialen Netzwerken so gut wie nie zu einer positiven Entwicklung, weil man in eine Vorstellung von einer Person viel leichter all seinen persönlichen Ballast hinein projizieren kann, als wenn man der tatsächlichen Person gegenüber steht.

Vielen Dank an all meine Freunde hier in Facebook.

59 Leute mögen diesen Artikel. 71 Leute haben diesen Artikel in Facebook kommentiert. In Facebook ansehen   Einzelansicht

Posts aus dem Jahr 2015

Januar

Februar

März

April

Mai

Juni

Juli

August

September

Oktober

November

Dezember

Posts aus dem Jahr 2016

Januar

Februar

März

April

Mai

Juni

Juli

August

September

Oktober

November

Dezember

Posts aus dem Jahr 2017

Januar

April

Mai

Juni

Juli

August

September

Oktober

November

Dezember

Posts aus dem Jahr 2018

Januar

Februar

März

April

Mai

Juni

Juli

August

Posts aus dem Jahr 2019

Januar

Februar

März

April

Mai

Juni

Juli

August

September

Oktober

Suche in Posts

suchen nach: