FB Artikel

Ausgewählte Facebook Posts von Roland Baba Zufälliger Post:   zufälliger Artikel

Beitrag vom 02.01.2015 16:10

Leben ist Wettbewerb UND kein Wettbewerb.

Das Ich ist möchte nur die Dinge gerne festlegen, damit es nicht immer wieder dieselben Entscheidungen treffen muss. Aber wir alle machen dabei immer wieder die Erfahrung, dass das in den seltensten Fällen wirklich funktioniert.

Worum es letztlich geht, ist unsere Entscheidungen wach und bewusst im Jetzt zu treffen. Der Kosmos ist ebenso dynamisch, wie wir Selbst, alles ist ständig im Fluss, der Veränderung unterworfen. Wie kann da ein bestimmtes Prinzip für alle Zeiten das einzig richtige sein?

Es geht darum, NUR im Jetzt bewusst Stellung zu beziehen, im Dualismus die Perspektive bewusst zu wählen in dem Wissen, dass es im nächsten Moment schon ganz anders sein kann und selbst in diesem Augenblick das Gegenteil ebenso wahr ist.

Das trifft auch auf die Frage zu, ob Leben ein Wettbewerb ist oder nicht. Es ist immer sowohl, als auch, je nachdem, welche Perspektive wir einnehmen. Aus der Perspektive des kosmischen GEISTs ist es kein Wettbewerb, denn dieser verwirklicht sich in allem und jedem.
Das bedeutet, wenn dieser GEIST eine Persönlichkeit wäre, was er ist und auch nicht ist, dann wäre er immer der Gewinner und der Verlierer. Wie wenn man gegen sich selbst Schach spielen würde.

Wenn sich der kosmische GEIST nun also ohnehin in jedem verwirklicht, spielt unsere Entscheidung, für oder gegen etwas zu kämpfen, nur subjektiv eine Rolle. Sie kann die unaufhörliche, weitere Entfaltung des Kosmos weder verhindern noch bedingen. Wer an etwas anderes glaubt, macht sich etwas vor und handelt aus rein egozentrischen Motiven.

Selbst wenn es uns dabei um andere Menschen, Pflanzen, Tiere, die Natur oder was auch immer geht, wir machen uns meist nur etwas vor und wollen einfach nur Recht haben, irgendwie "besser" sein, als die anderen.

Alles, was wir tun können, und darin liegt unser freier Wille, ist im Jetzt bewusst und auf die aus unserer Sicht bestmögliche Weise den GEIST zu verwirklichen, ohne dabei all die anderen Aspekte des GEISTs, die sich gemeinsam mit uns verwirklichen, zu vernachlässigen oder behindern. ॐ

4 Leute mögen diesen Artikel. 1 Leute haben diesen Artikel in Facebook kommentiert. In Facebook ansehen   Einzelansicht

Posts aus dem Jahr 2015

Januar

Februar

März

April

Mai

Juni

Juli

August

September

Oktober

November

Dezember

Posts aus dem Jahr 2016

Januar

Februar

März

April

Mai

Juni

Juli

August

September

Oktober

November

Dezember

Posts aus dem Jahr 2017

Januar

April

Mai

Juni

Juli

August

September

Oktober

November

Dezember

Posts aus dem Jahr 2018

Januar

Februar

März

April

Mai

Juni

Juli

August

Posts aus dem Jahr 2019

Januar

Februar

März

April

Mai

Juni

Juli

August

September

Oktober

Suche in Posts

suchen nach: