FB Artikel

Ausgewählte Facebook Posts von Roland Baba Zufälliger Post:   zufälliger Artikel

Beitrag vom 20.12.2014 10:24

Gedanken und Gefühle kommen und gehen. Doch das sind nicht wir. Wir sind das, was bleibt.

Wir können uns gegen die Gedanken und Gefühle wehren, die unangenehm sind und die Gedanken und Gefühle anstreben, die angenehm sind. Oder einfach annehmen und betrachten, was kommt und geht. Das spielt außer für unser persönliches Befinden gar keine Rolle.

Dabei sind wir immer genau das, was wir sind. Egal, ob wir uns Sorgen machen, uns ärgern, lieben oder uns freuen. Unangenehm wird es immer erst, wenn wir vergessen, wer wir wirklich sind und uns mit unserem Denken, Fühlen und Tun unbewusst identifizieren.

16 Leute mögen diesen Artikel. 5 Leute haben diesen Artikel in Facebook kommentiert. In Facebook ansehen   Einzelansicht

Posts aus dem Jahr 2015

Januar

Februar

März

April

Mai

Juni

Juli

August

September

Oktober

November

Dezember

Posts aus dem Jahr 2016

Januar

Februar

März

April

Mai

Juni

Juli

August

September

Oktober

November

Dezember

Posts aus dem Jahr 2017

Januar

April

Mai

Juni

Juli

August

September

Oktober

November

Dezember

Posts aus dem Jahr 2018

Januar

Februar

März

April

Mai

Juni

Juli

August

Posts aus dem Jahr 2019

Januar

Februar

März

April

Mai

Juni

Juli

August

September

Oktober

Suche in Posts

suchen nach: