FB Artikel

Ausgewählte Facebook Posts von Roland Baba Zufälliger Post:   zufälliger Artikel

Beitrag vom 07.09.2014 17:37

SPIRITUELLE INSELN

Wie schon im Beitrag Weltbild angedeutet ist Spiritualität, womit ich jetzt nicht die überwiegend religiös-magische, zurzeit recht populäre Pseudospiritualität meine, im kollektiven Weltbild weit davon entfernt, fest integrierter Bestandteil zu sein.

Noch ist die breite Masse mythisch, magisch, religiös, überwiegend jedoch materialistisch und rational orientiert. Das ist ein teilweise sehr undifferenziertes, gefährliches Gemisch mit zahllosen Widersprüchen und Ungereimtheiten, was viele Menschen verunsichert und dadurch Wut und Ängste schürt, die sich in den gegenwärtigen wirtschaftlichen, ideologischen und territorialen Konflikten ausdrücken.

Echte Spiritualität ist nicht an Stellungnahmen in diesen Konflikten interessiert, sondern am Ganzen, an der gesamten Entwicklung der Menschheit und ihrer harmonischen Integration in die natürliche Entwicklung unseres Planeten.

Alles, was wir zurzeit in dieser Hinsicht vorzuweisen haben, sind unterschiedlich weitsichtige, spirituell orientiere Individuen, die mehr oder weniger Einzelkämpfer ein einem häufig sehr ignoranten Umfeld sind, kleinere und größere spirituelle Gruppen, die häufig zur Frömmelei und magischen Ansichten neigen, und einigen wenigen wahrhaftig sehr weitsichtigen spirituellen Führern, die nicht nur in kleinen Gruppen oder lokal, sondern auch global Aufmerksamkeit finden.
Leider bleibt selbst bei Letzteren das Interesse häufig mehr theoretischer oder vorübergehender Natur; ein tief gehendes Umdenken und konsequentes Umsetzen ist die Ausnahme.

Alles in allem sind das aber nur winzige spirituelle Inseln, die in einem Meer egozentrischer Motive und den Interessen unterschiedlich großer Gruppen treiben, die ebenfalls überwiegend nur ihre eigene Ziele verfolgen.

Es ist, ob wir nun wollen oder nicht, die Aufgabe unserer Generation und der folgenden, diese Inseln zu vernetzen und damit die Voraussetzung zu schaffen für eine globale Integration spiritueller Vorstellungen und Werte. Wenn uns dies nicht gelingt, besteht eine recht hohe Wahrscheinlichkeit, dass die Menschheit sich in absehbarer Zeit selbst vernichtet.

Kosmisch gesehen mag das von geringer Bedeutung sein, da sich das Experiment auf vielen Welten in unterschiedlichen Galaxien jederzeit wiederholen lässt und der Kosmos ewig Zeit hat, aber für uns als Menschheit wäre es doch bedauerlich.

Das macht deutlich, worum es eigentlich geht. Es geht um unsere einmalige Chance, als Lebensform gemeinsam in eine höhere Ebene der Bewusstheit aufzusteigen. Einzelne Erwachte hat es schon immer gegeben, doch eine ganze Rasse, die sich des Kosmos in seiner Gesamtheit und damit auch ihres wahren Selbst bewusst wird, wäre zumindest aus unserer jetzigen Sicht ein nie dagewesener Schritt der Evolution.

Es liegt an uns, gemeinsam diesen Schritt zu tun, die spirituellen Inseln der Menschheit zu einem großen Ganzen zusammenzusetzen und bewusst an der Entwicklung des Kosmos teilzuhaben, oder einzeln unsere ganze Energie damit zu vergeuden, ein Leben lang für unser persönliches Wohl zu kämpfen und uns vor unseren selbst geschaffenen Bedrohungen zu schützen.

Mehr zu solchen Themen unter: http://rolandbaba.de/forum/viewtopic.php?pid=694

2 Leute mögen diesen Artikel. 1 Leute haben diesen Artikel in Facebook kommentiert. In Facebook ansehen   Einzelansicht

Posts aus dem Jahr 2015

Januar

Februar

März

April

Mai

Juni

Juli

August

September

Oktober

November

Dezember

Posts aus dem Jahr 2016

Januar

Februar

März

April

Mai

Juni

Juli

August

September

Oktober

November

Dezember

Posts aus dem Jahr 2017

Januar

April

Mai

Juni

Juli

August

September

Oktober

November

Dezember

Posts aus dem Jahr 2018

Januar

Februar

März

April

Mai

Juni

Juli

August

Posts aus dem Jahr 2019

Januar

Februar

März

April

Mai

Juni

Juli

August

September

Oktober

Suche in Posts

suchen nach: