Die Welt

 

Die Welt ist wie ein wunderbarer Diamant mit unendlich vielen Facetten.

Jede dieser Facetten ist eine individuelle Perspektive, aus der wir sie betrachten.

So gibt es nüchterne, gefühlvolle, religiöse und wissenschaftliche Perspektiven, die alle bestimmte, oft völlig unterschiedliche Facetten des All-Einen zeigen.

Keine davon ist absolut falsch oder richtig, denn sie zeigen immer nur einen winzigen Ausschnitt des Unvorstellbaren.

Der Altkönig im Taunus

Es liegt ganz allein an uns, welche Perspektive wir gerade betrachten und wie wir sie in das große Ganze integrieren.